News

Pflegetipps für Lieblingsschuhe

Gerade im Herbst und Winter sind die Lieblingsschuhe einigen Strapazen ausgesetzt. Regen, Schnee, Eis und Matsch hinterlassen schnell ihre Spuren. Tipps & Tricks zur richtigen Schuhpflege in der kalten Jahreszeit:


Vorsicht ist besser als Nachsicht
Das gilt auch bei der Schuhpflege. Bereits vor dem ersten Tragen sollte man deshalb die Schuhe imprägnieren. Ein farbloses Imprägnierspray bietet den richtigen Schutz vor Wasser und Schmutz. Der Imprägnierschutz sollte regelmäßig erneuert werden.

Nie auf die Heizung!
Geduld ist eine Tugend - Gerade wenn die nassen Schuhe schnell wieder einsatzbereit sein sollen. Doch macht das Trocknen auf der Heizung und in beheizten Räumen das Leder brüchig. Lieber den Schuhen bei Zimmertemperatur in einem luftigen Raum Zeit zum Trocknen geben.

Feingefühl beweisen
Beim Putzen der Schuhe sollte unbedingt auf das Material geachtet werden. Glattleder kann trocken mit einer Bürste und einem Reinigungstuch von Schmutz befreit werden. Doch Rau- und Wildleder brauchen Sanfteres. Mit einer sogenannten „Kreppbürste“ säubert man sie materialgerecht. Groben Schmutz mit einer Feuchtreinigung oder in schweren Fällen mit speziellen Schuhshampoos entfernen.

Fotostrecke